3D AV Shows

 

Seidenstrasse

mit dem Orient Silk Road Express durch Kasachstan, Usbekistan und Turkmenistan

"Gäbe es nicht die Geschichten von "1001 Nacht" hätten wir diese Reise nicht gemacht: 4100 km durch Zentralasien.

Überrasschend modern zeigen sich die Millionenstädte Almaty und Taschkent, prächtig die Oasenstadte an den alten Karawanenwegen: So reihen sich Turkestan, Samarkand, Buchara und Chiwa glänzenden Perlen gleich, locker und aufgefädelt aneinender.

In der Antike war Nisa das "Zentrum der Welt" und Knotenpunkt der Seidenstraße. Heute gehört Turkmenistan zu den isoliertesten Ländern der Welt. Ein Land, das Führerkult vom Feinsten betreibt: sie besuchen die Hauptstadt Ashgabat und die Ruinen der berühmten Oasenstadt Merv.

 

Konnichiwa Japan

Japan - das Land der aufgehenden Sonne - kaum ein Land ist so geheimnisvoll und so wenig bekannt in unserer vernetzten Welt.

Japan steht für große Städte, viele Menschen und wenig Raum,  für Sushi und hohe Lbenshaltenskosten, aber auch für Hochtechnologie und Kultur. Japan heißt aber auch Berge, denn nur ein Viertel der Inselkette sind flaches Land.

Wenige Touristen trauen sich eine Reise zu, denn Sprache und Schriftzeichen sind schwierig zu erlernen, wie also sich verständigen?

Im Herbst 2015 haben wir uns auf eine vierwöchige Reise durch das Land gemacht. Wir trafen auf freundliche und hilfsbereite, aufgeschlossene und für Europäer unvorstellbar disziplinierte Menschen.

Und schließlich ist Japan reich an Kultur: Tempel, Schreine, Zengärten. Die Japaner pflegen ihre Traditionen präsentieren sie gerne den Fremden.


                           

 

USA West

Die Traumstraße der USA die "Route 1" im Westen der USA fahren wir von Los Angeles in Kalifornien, durch Oregon und Washington bis hinauf nach Vancouver in Kanada. Die Pazifikküste gefällt nicht nur in der Abendsonne, sie hat auch im Sommernebel seinen Reiz.

Eine Reihe von großartigen Naturparks im Kaskadengebirge begeistern Naturfreunde: Lassen Volcanic und der Crater Lake NP, die Burney Falls, die Theodore Roosevelt als " das achte Weltwunder" bezeichnete, ebenso wie der 4400m hohe Vulkan Mt Rainier und die farbenfrohen "painted hills" in Oregon.

Auch die Großstädte haben Außergewöhnliches zu bieten: die Gefängnisinsel Alcatraz in San Francisco, der Disney Park in Los Angeles, das Glas Museum in Tacoma und Experience Music Project in Seattle.

 

Hawaii -

Inseln unter dem Regenbogen

Hawaii, eine Inselgruppe im Pazifischen Ozean, ist ein Stück vom Paradies mit seinen Traumstränden und den Wellen, die Menschen aus aller Welt anlocken. Die zwölf Klimazonen sorgen für Abwechslung: fruchtbares Land, wo alles gedeiht, dichte Palmenhaine, undurchdringliche Regenwälder, aber auch Vulkane, die sich feuerspeiend in den Himmel recken. 

Und dann sind da noch der Aloha Spirit und die Hula Mädchen mit den Blumenkränzen, die sich elegant zu den Ukulele Klängen bewegen.

Hawaii ist Teil der USA. Amerikanisch, aber doch anders. Hermine Raab und Kurt Bauer haben 6 Wochen lang die 5 größten Inseln bereist: Oahu, Kauai, Maui, Big Island und Molokai. Sie gehen dem Hula Klischee nach und lassen sich vom Aloha Gefühl inspirieren. Sie erleben die Ruhe, mit der die Hawaianer einen Tsunami erwarten, erleben den Sonnenaufgang am Haleakala und begeben sich auf die Suche nach den Buckelwalen und den Meeresschildkröten.

 

Failte- Willkommen in Schottland

Wer in Schottlland urlaubt, trifft nicht auf Massentourismus, weit gefehlt,es ist ein Urlaub für Natur-und Kulturfreunde.

Was verbinden wir mit Schottland:

Dudelsack und Kilt (Schottenrock), der in Schottland bekanntlich auch von Männern getragen wird, verbunden mit der banalen Frage, was der Schotte darunter trägt

Scotch Whisky, mit man sich über schlechtes Wetter und noch schlechteres Essen hinwegtrösten kann

Fußballfans denken an die Glasgower Vereine Celtic und Rangers

und nicht zuletzt gelten die Schotten als geizig -

...doch es ist nicht alles wie es scheint...

Weites Land

 

Der Colorado River hat die Landschaft im Südwesten der USA maßgeblich mitgestaltet; er und seine Nebenflüsse haben durch Erosion die Canyons, die spektakulärsten Naturwunder unseres Planeten geschaffen.

Der Grand Canyon und der Yellowstone Nationalpark gehören längst zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Amerikas. Andere Schutzgebiete wie Grand Teton oder Mesa Verde sind kaum bekannt, aber nicht minder eindrucksvoll.

Die wenigen Großstädte wie Las Vegas, Stadt der Wüste und Steuerparadies, und Salt Lake City könnten unterschiedlicher nicht sein. Wenig bekannt aber hoch interesant ist "the richest hole on earth" die Kennecott Bingham Canyon Mine. Sie ist die größte Kuptertagebau-Mine der Welt - das höchste Gebäude der Welt würde zur Gänze in der tiefsten von Menschen gegrabenen Grube verschwinden.

Pittoreskes Sardinien

Sardinien, die zweitgrößte Insel im Mittelmeer zwischen dem italienischen Festland, Korsika und Tunesien gelegen, entfaltet ihren Zauber nicht sofort. Doch wer sich auf Sardinien einlässt, entdeckt paradiesische Strände, einsame Bergregionen und eine uralte Kultur.

Sardinien ist die sagenumwobene Heimat von geheimnisvollen Nuraghiern und kleinen Feen. Nuraghen und Brunnentempel sind Zeugen der 4000 Jahre alten Geschichte.

Hier scheinen Hektik und Stress Lichtjahre entfernt. Gelassenheit und Entspannung ist allgegenwärtig. Heute baden an den schönsten Stränden, und morgen auf den Spuren der Geschichte wandern. Sardinien ist auch heute noch ein Geheimtipp für Individualisten und dabei noch immer Italiens feinste Urlaubsadress

Californian Dreams

Was ist so faszinierend an Kalifornien, dass Thomas Gottschalk oder Arnold Schwarzenegger aber auch andere Menschen hier ihre neue Heimat finden?

Für viele Menschen ist Kalifornien ein Superlativ: nirgendwo gibt es lautere verrücktere Menschen, nirgendwo ist die Natur so abwechslungsreich und schön. In vielerlei Hinsicht ist Kalifornien Trendsetter für den Rest der Welt.

Wir nehmen Sie mit nach San Francisco, auf die Traumstraße am Pazifik, ins verrückte Hotel Madonna Inn und ins außergewöhnliche Hearst Castle, in die Universal Studios, in die Nationalparks Joshua Tree und Yosemite, in die Wüstenlandschaft des  Death Valley, uvm